BestFlow® - Ausgezeichnet, 8. Deutscher Gefahrstoffschutzpreis

 

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales verleiht im Jahr 2010 zum achten Mal den Deutschen Gefahrstoffschutz-Preis.

 

Ausgezeichnet werden insbesondere vorbildliche praktische Problemlösungen und Initiativen zum Schutz von Beschäftigten, die mit Gefahrstoffen umgehen.

Belobigt wurde die Bestpool GmbH für die BestFlow® Chlorungsanlage zur Schwimmbadpflege.

 

Von rechts nach links:

Dominik Stiens, Bestpool GmbH

Dr. Miriam Baron, BAuA, FG 4.6

Gerd Hoofe, Staatssekretär im BMAS

 

Quelle: BAuA/Wahlbrink

 

Die Firma Bestpool ist ein junges Unternehmen, das einen neuen Anlagentyp zur Schwimm -
badhygiene anbietet. Ihre Eigenentwicklung, die BestFlow® Chlorungsanlage, ist seit zwei Jahren auf dem Markt.

 

Verfahren zur Desinfektion von Schwimmbädern, die mit Chlorgas oder Salzsäure und Chlorbleichlauge arbeiten, sind immer noch verbreitet und führen regelmäßig zu Unfällen,
bei denen Chlorgas freigesetzt wird. Dies gefährdet Angestellte, Badegäste oder auch Anwohner.


Die patentierte BestFlow® Chlorungsanlage benötigt weder Chlorgas noch Salzsäure oder Chlorbleichlauge. Das für die Desinfektion erforderliche freie Chlor wird in einem automatischen und mikroprozessor-gesteuerten System freigesetzt.

 

Die BestFlow® Chlorungsanlage weist relativ niedrigen Platz- und Investitionsbedarf auf und ist wartungsund bedienungsfreundlich.

 

 

Das BestFlow® System

zur Produktbeschreibung

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

www.baua.de

Download
Poster.pdf
PDF-Dokument [93.7 KB]